Your search results

Familienfreundliche Eigentumswohnungen in Karlsruhe

Mitten in der Karlsruher Innenstadt sanierte Kunz Wohnbau ein für die badische Metropole typisches Geschosswohnhaus und setzte neue Etagen obenauf, im Hinterhaus wurde eine neue Maisonette-Wohnung gebaut. Die großen Eigentumswohnungen, die in der Ritterstraße in Karlsruhe entstanden, kosteten zwischen 153.000 und 429.000 Euro.

Die Ritterstraße liegt sehr zentral in Karlsruhe, nur wenige Minuten Fußmarsch von der Innenstadt entfernt. Auch der Stadtgarten, ein beliebtes Naherholungsgebiet, befindet sich in der Nähe. Das Haus in der Ritterstraße 34 hat eine solide Grundsubstanz. Kunz Wohnbau erweiterte das schöne Gründerzeitgebäude um eine weitere Etage sowie eine Dachgeschosswohnung, im Innenhof ziehen sich jetzt neue Balkone bis ins oberste Stockwerk. Im Vorderhaus wurde ein Lift eingebaut, das macht die Wohnungen auch für Rollstuhlfahrer attraktiv. Im Zuge der Aufstockung dämmten die Fachleute das Haus nach den gesetzlichen Vorgaben – der Energieverbrauch sank dadurch auf 35 Kilowattstunden pro Quadratmeter Nutzfläche im Jahr. Im Hinterhof baute die erfahrene Wohnungsgesellschaft über zwei Stockwerke eine schön geschnittene, moderne Maisonette-Wohnung in einem eigenen kleinen Stadthaus.

Innen herrscht jetzt eine gediegene, großzügige Atmosphäre. Das Holzparkett zaubert eine warme Wohnstimmung in die Räume, Strukturtapeten sorgen für eine wertige Optik. Im Bad und in der Küche installierten alteingesessene Handwerksfirmen Markenfliesen, hochwertige Armaturen und Sanitäreinrichtungen. Mit anderen Worten: In der Ritterstraße entstanden attraktive, urbane, großzügige 2-, 3- und 4-Zimmer-Eigentumswohnungen mitten in Karlsruhe

 

Moderne Eigentumswohnungen in der Ritterstraße in Karlsruhe

Mit Aufzug und sehr energieeffizient präsentieren sich die Eigentumswohnungen im grundsanierten, um zwei Stockwerke aufgestockte Gründerzeithaus in der Ritterstraße 34 in Karlsruhe. Im Hinterhaus baute Kunz-Wohnbau in einem eigenen Gebäude eine hübsche, intelligent geschnittene Maisonette-Eigentumswohnung.

Adresse: Ritterstraße 34, 76137 Karlsruhe
Baujahr: 1930
Geschosse: 5
Anzahl der Wohnungen: 7
Preise: 153.000 bis 397.000 Euro
Zustand: Grundsanierter, aufgestockter Altbau, Hinterhaus: Neubau
Bezugstermin: sofort
Energiekennwert: 35 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr
Energieeffizienzklasse: A
Kostengünstig: provisionsfrei vom Eigentümer

 

 karlsruhe_marktplatz-und-pyramide-web

Leben in der Fächerstadt Karlsruhe

Am 17. Juni 1715 ließ der Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach den Grund­stein­ für sein neues Residenz­schloss legen. Als Ausdruck des damaligen absolutistischen Gestal­tungs­wil­lens zog er Straßen durch den Wald, die strah­len­för­mi­g auf den Prunkbau zuliefen – Karlsruhe war geboren. Von dem streng geplanten Grundriss profitieren die Bewohner noch heute. Die Stadt glänzt durch viele Grünflächen, speziell entlang des Flüsschens Alb zieht sich ein breites grünes Band durch das Häusermeer.
Im Verlauf der Zeit festigte die schnell zur badischen Hauptstadt avancierte Kommune vor allem durch Erfindungen ihren Ruf – das Fahrrad, das Automobil und die moderne Telekommunikation und noch vieles mehr erblickten hier das Licht der Welt. Noch heute gilt die City an Alb und Pfinz als die Innovationscenter Deutschlands. Auch als Shoppingmetropole hat sich die Stadt einen Namen gemacht.
Knapp 300.000 Einwohner zählt Karlsruhe heute, etwa 15.000 mehr als im Jahr 2003. Rund 230.000 Menschen arbeiten in über 15.000 Betrieben oder Forschungsanstalten. Sowohl der Gewerbeimmobilienmarkt wie auch der Wohnungsmarkt profitieren von dem Sog, mit dem die badische Metropole neue Einwohner anzieht. Laut Mietspiegel mussten Einwohner im Juni 2014 im Durchschnitt 9,32 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter bezahlen, im Januar 2016 waren schon 10,16 Euro fällig. Entsprechend entwickelten sich die Kaufpreise für Wohnungen und Häuser. Laut Statistik des Fachportals Immowelt kosteten Eigentumswohnungen mit einer Fläche zwischen 40 und 80 Quadratmetern im Juni 2014 noch durchschnittlich 2.141 Euro pro Quadratmeter, im Mai dieses Jahres wechselten für eine Wohnung dieser Größenordnung schon rund 2.750 Euro je Quadratmeter den Besitzer. Gute Aussichten für Kapitalanleger also.

Angebote vergleichen