Your search results

Wertstabile Eigentumswohnungen in Karlsruhe

Im Karlsruher Stadtteil Waldstadt sanierte Kunz Wohnbau ein grundsolides Mehrfamilienhaus – es entstanden attraktive, förderungswürdige 1- und 3-Zimmer-Wohnungen, die sehr schnell an Wert gewinnen. Die Eigentumswohnungen in der Kolberger Straße in Karlsruhe kosteten zwischen 99.000 und 232.000 Euro.

Das Haus Kolberger Straße 16 b ist ein für die Waldstadt typischer reihenhausartiger Geschosswohnungsbau, das mit einer guten Substanz glänzt. Kunz Wohnbau sanierte das Gebäude aufwändig, so dass am Ende der Standard KfW Energieeffizienzhaus 85 (das Haus verbraucht 15 Prozent weniger Energie als in der Energieeinsparverordnung vorgeschrieben) erreicht wurde – und damit den Eigentümern Fördergelder aus dem Energieeffizienzprogramm der KfW zustanden. Die handwerklich einwandfreie energetische Sanierung des Hauses mit nicht brennbarer Steinwolle, neuen Fenstern und Türen sowie einer Abluftanlage und neuen Thermostatventilen machte die Eigentumswohnungen in Karlsruhe Waldstadt zu einer guten Immobilien-Kapitalanlage.

Auch die Appartements selbst restaurierte Kunz Wohnbau solide. Eine Einbauküche, Markenfliesen im Bad, hochwertige Sanitäreinrichtungen sowie ein Gas-Durchlauferhitzer waren im Preis inbegriffen. Alle Wohnungen haben einen Balkon, die 3-Zimmer-Wohnungen sogar zwei, auch an die Dachgeschosse baute die erfahrene Wohnungsbaugesellschaft einen kleinen Balkon an. Mit anderen Worten: In der Kolberger Straße in Karlsruhe entstanden attraktive, wertbeständige 1- und 3-Zimmer-Eigentumswohnungen.

Solide Eigentumswohnungen in der Kolberger Straße in Karlsruhe

In der Kolberger Straße 16 b in Karlsruhe entstanden moderne, Energie sparende Eigentums-Wohnungen. Die Appartements sind gut ausgestattet, alle Wohnungen haben mindestens einen Balkon. Auch die Innenausstattung ist hochwertig: Holzparkett, Marken-Fliesen, solide Armaturen und Sanitär-Einrichtungen.

Adresse: Kolberger Straße 16 b, 76139 Karlsruhe
Baujahr: 1968
Geschosse: 6
Anzahl der Wohnungen: 18
Preise: zwischen 99.000 und 232.000 Euro
Zustand: Grundsanierter Altbau, fachmännische Dämmung mit Steinwolle
Bezugstermin: Dezember 2016
Energiekennwert: 38 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr
Energieeffizienzklasse: A
Kostengünstig: provisionsfrei vom Eigentümer

 schloss-karlsruhe-web

Wohnen im Garten von Karlsruhe

Die Waldstadt in Karlsruhe verdankt ihre Entstehung dem damaligen Oberbürgermeister Günther Klotz, der angesichts der in der Nachkriegszeit herrschenden Wohnungsnot nach neuen, kurzfristigen Lösungen suchte. Heute glänzt das Viertel mit einer guten Infrastruktur – sieben Kindergärten, fünf Schulen, drei Kirchen, drei Studentenwohnheime und zwei Altersheime gehören dazu. Auch das kulturelle Angebot ist vielfältig, es gibt ein Kabarett, ein Kammerorchester, den Waldstadtchor, ein Theater und für die Sportlichen das Fächerbad im Süden. Von der Waldstadt fährt die Straßenbahnlinie 4 direkt zum Hauptbahnhof.

Die Stadt Karlsruhe selbst, 1715 gegründet von Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach, glänzt durch viele Grünflächen, speziell entlang des Flüsschens Alb zieht sich ein breites grünes Band durch das Häusermeer. Im Verlauf der Zeit festigte die badische Hauptstadt vor allem durch Erfindungen ihren Ruf – das Fahrrad, das Automobil, die moderne Telekommunikation und noch vieles mehr erblickten hier das Licht der Welt. Noch heute gilt die Stadt an Alb und Pfinz als die Innovationshauptstadt Deutschlands. Auch als Shoppingmetropole hat sich Karlsruhe mittlerweile einen Namen gemacht. Knapp 300.000 Einwohner zählt Karlsruhe heute, etwa 15.000 mehr als im Jahr 2003. Rund 230.000 Menschen arbeiten in über 15.000 Betrieben oder Forschungsanstalten. Sowohl der Gewerbeimmobilienmarkt wie auch der Wohnungsmarkt profitieren von dem Sog, mit dem die badische Metropole neue Einwohner anzieht. Laut Mietspiegel mussten Einwohner im Juni 2014 im Durchschnitt 9,32 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter bezahlen, im Januar 2016 waren schon 10,16 Euro fällig. Entsprechend entwickelten sich die Kaufpreise für Wohnungen und Häuser. Laut Statistik des Fachportals Immowelt kosteten Eigentumswohnungen mit einer Fläche zwischen 40 und 80 Quadratmetern im Juni 2014 noch durchschnittlich 2.141 Euro pro Quadratmeter, im Mai dieses Jahres wechselten für eine Wohnung dieser Größenordnung schon rund 2.750 Euro je Quadratmeter den Besitzer. Gute Aussichten für Kapitalanleger also.

Wohnungen

Angebote vergleichen